Wir in den Medien

38 Treffer:
Suchergebnisse 1 bis 10 von 38
 

20.06Jun.2018

Fußfall-WM: Brauereien fahren Sonderschichten

Die Deutsche Handwerks Zeitung berichtet unter Berufung auf den Deutschen Brauer-Bund über die Kombination von Sommerwetter und Fußball-WM und wie diese den Durst auf Bier steigert. Beleuchtet wird ebenfalls die Beliebtheit bestimmter Biersorten und Getränke.

Zum Artikel
 
 

19.06Jun.2018

Schweden und Individualflaschen gefährden deutschen Bierrekord

Die Welt berichtet über den guten Bierabsatz im ersten Halbjahr 2018, mögliche Leergutprobleme sowie die Folgen eines frühen WM-Ausscheidens der Fußballnationalmannschaft. DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele gibt dabei Statements zur Branchenlage ab.

Zum Artikel
 
 

28.05May.2018

"Erfolg steigert Umsatz - Händler drücken Jogis Jungs die Daumen"

Ein Bericht der Agentur Reuters über die Erwartungen der Brauereien und des Einzelhandels an die Fußball-WM 2018 mit einem Statement für die Bierbranche von DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele.

Zum Artikel
 
 

06.04Apr.2018

FAZ-Blog Reinheitsgebot - Der Aufstieg der Kleinstbrauereien

FAZ-Redakteur Dr. Tillmann Neuscheler Artikel schreibt im Bier-Blog über Entwicklungen auf dem Biermarkt. Der DBB zeigt Wachstum im Bereich kleiner Brauereien auf. Ein Zugewinn für Branche und Biervielfalt.

Zum Artikel
 
 

08.02Feb.2018

ROUNDUP: Jede Woche eine neue Biermarke - Költ jüngstes Beispiel im Rheinland

Artikel erschienen auf www.boerse.de zu neuen Bierkreationen auf dem deutschen Biermarkt. Der DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele gibt hierin eine Einschätzung zur Entwicklung des Markts ab.

Zum Artikel
 
 

05.12Dec.2017

„Es wird gefeilscht wie auf einem Basar“

Holger Eichele, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, im Interview mit der Getränke Zeitung über die Auswirkungen von politischer Unsicherheit auf Wirtschaft und Brauwirtschaft. 

Zum Artikel
 
 

07.10Oct.2017

„Mehr als Geschmack: Deutsches Bier“

Anlässlich der weltgrößten Ernährungsmesse ANUGA in Köln sprach der Blog Filetspitzen.de mit dem DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele über Trends bei deutschen Bieren und die Vielfalt auf dem Biermarkt.

Zum Artikel
 
 

06.09Sep.2017

„Entschlossen, geschlossen und mit guten Argumenten“

Im Juni 2017 wurde Dr. Jörg Lehmann, Technik-Vorstand der Kulmbacher Brauerei AG, Kulmbach, in Berlin zum Präsidenten des Deutschen Brauer-Bundes (DBB) gewählt. Die Fachzeitschrift BRAUWELT sprach mit dem neuen Präsidenten über Aufgaben und Herausforderungen.

Zum Artikel
 
 

25.03Mar.2017

Bier-Auswahl wächst – Immer mehr Brauereien

Verschiedene Zeitungen greifen einen dpa-Bericht auf, der über die wachsende Zahl der Brauereien in Deutschland Auskunft gibt. Im vergangenen Jahr kamen 16 Brauereien hinzu, so dass bundesweit nunmehr 1408 Braustätten gezählt wurden. DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele ordnet die Zahlen ein.

Zum Artikel
 
 

10.03Mar.2017

Viel Wirbel um Nichts: Deutscher Biermarkt hat EU-Urteil verkraftet

Die deutsche Presseagentur (dpa München) beleuchtet den deutschen Biermarkt 30 Jahre nach Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, durch die in Deutschland der Verkauf ausländischer Biere zugelassen werden müssen, die nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut sind. Diese Biere mit künstlichen Aromen, Farbstoffen oder Stabilisatoren spielen heute eine verschwindend geringe Rolle auf dem vielfältigen deutschen Biermarkt. 

Zum Artikel
 
###SPINNER###
Suchergebnisse 1 bis 10 von 38