IPA (India Pale Ale), Pale Ale

IPA (India Pale Ale), Pale Ale

Das Aromaprofil wird von den verwendeten Hopfen getragen. Daraus ergibt sich auch eine angenehme Bittere. Die obergärige Brauweise und die verwendeten Hopfen ergeben ein abwechslungsreiches, frisches Aromenspiel von fruchtigen Noten wie Litschi, Zitrus- oder Passionsfrucht. Gleichzeitig ist im Hintergrund oftmals noch eine leichte Karamellsüße erkennbar.

Typ
+ -
obergärige Bierspezialität
Geschichte
+ -
Das India Pale Ale, kurz IPA, hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert. Es wurde zur Versorgung der Kolonien in Übersee genutzt. Die dazu benötigte lange Haltbarkeit wurde zum einen durch einen höheren Alkoholgehalt erreicht, zum anderen durch die für diese Biersorte typische starke Hopfung. Es war eines der ersten hellen Biere und wurde bereits im 19. Jahrhundert in die ganze Welt exportiert. IPAs sind somit eine stärker gehopfte Version der Pale Ales mit einem höheren Alkoholgehalt.
Verbreitung
+ -
Pale Ales werden weltweit sehr gerne getrunken.
Stammwürze in %
+ -
12–17 %
Alkoholgehalt in % vol
+ -
5–8 Vol.-%
Trinktemperatur
+ -
8–10 °C
Farbe
+ -
Die Farbe von Pale Ales ist sehr hell, dabei erscheint es oftmals als auffallend glänzend wie Weißgold.
Schaum
+ -
IPAs besitzen einen weißen, feinporigen Schaum von fester Konsistenz.
Mundgefühl
+ -
Sowohl India Pale Ales als auch Pale Ales besitzen einen vollmundigen, satten Bierkörper.
Aromaprofil
+ -
Bei IPAs wird das Aromaprofil von den verwendeten Hopfen getragen, und daraus ergibt sich auch eine angenehme Bittere. Die obergärige Brauweise und die verwendeten Hopfen ergeben ein abwechslungsreiches, frisches Aromenspiel. Dabei ergeben sich fruchtige Noten wie Litschi, Zitrus- oder Passionsfrucht. Gleichzeitig ist im Hintergrund oftmals noch eine leichte Karamellsüße erkennbar.
Korrespondierende Speisen/Passt ideal zu
+ -
IPAs eignen sich hervorragend zu scharfen Suppen und würzigen Salaten. Aber sie harmonieren auch sehr gut mit asiatischen Gerichten, Steaks und Wildgerichten. Käsesorten, die die charaktervolle Erscheinung von IPAs noch unterstreichen, sind Blauschimmelkäse, Stilton oder Bergkäse. Süße, fruchtige Desserts bringen die Hopfennoten sehr gut zur Geltung.